Milch-Vorkühlung

Milch-Vorkühlungssystem

Die Firma "ETS CHARRIAU" hat eine neue Konzeption von röhrenförmige Wärmetauscher studiert und kann Heute eine neue Lösung vorschlagen, um die Milch am Bauernhof vorzukühlen.

Dies neues System wird aus rostfreien edelstahl rechten Rohren realisiert, deren Länge des Bauernhofraums gepasst werden kann, das heißt 3 oder 6 Meter - die Standarddimensionen.

Dies System erfordert wenig Höhe, was eine Veränderung der Struktur des Bauernhofraums vermeidet. Dazu erlaubt die Modularität eine Anpassung der gesamten Länge des Wärmetauschers je nach der Kapazität der Milch von jedem landwirtschaftlichen Betrieb, und das erlaubt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen.

Dank seiner Konzeption bietet das dynamisches modulierbares röhrenförmiges Wärmetauscher eine große Adaptations- und Suzammen-setzungsflexibilität.

Auf sanitärer Ebene können die Besuch und die Kontrolle der Elementen zu jeder Zeit gemacht werden. Die Konzeption der Verbindungen respektiert die sanitäre Normen, die von der ermächtigten Organismen befürwortet wurden, sowie EHEDG ASEPT SAS für Europa und 3A SANITARY STANDARDS für die Vereinigten Staaten.

Das Wärmetauscher wird in der Verlängerung von der Melkenausstattung und vor dem Milchkühltank installiert. Deswegen wird seine Reinigung dank der Reinigung der Melkenmaschine gemacht. Seine Dränage ist automatisch. Die einfache Konzeption des "TEM-Class" bringt die wirtschaftlichste Lösung.


Das "TEM-Class", indem es für Bauernhofsaktivitäten benutzt, erlaubt :

- eine Verbesserung der Milchqualität auf bakteriologischer Ebene
, indem der Milch sofort stabilisiert wird. Die ursprüngliche Seele der Milch wird geschützt, insofern als die Verschlechterungen herabgesetzt werden; in der Tat gibt es eine wichtige Verminderung der Lipolyse, der thermischen Schocke, des Besprengen (das von der innerlichen Wanne des Tanks verursacht). Das erlaubt die Konservierung oder den Geschmack, das Aroma, und das Gefüge in der Käse aus rohen Milch wiederzufinden. Mit diesem System können wir die Forderungen der unterrichteten Verbraucher genügen.

- eine Quelle von lauwarmen Wasser zu bekommen
. Das Zuleitungswasser, das vom Vorkühler benutzt wird (d.h. zwischen 1,2 und 1,7 Liter für 1 Liter von vorgekühlten Milch), wird automatischerweise gelenkt und gelagert für das Tränken der Kühe oder für andere Anwendungen (zB : Ernährung des Durchlauferhitzers, der benutzt wird, um dem Melkensaal zu waschen); Winters gewinnt dieses Wasser mehrere Grade und wird also von die Tiere wohl beliebt.
wichtigen Energieersparnisse zu realisieren. Der Energieverbrauch des Milchkühltanks wird mindestens von 50% vermindert. Dazu wird das Leben des Milchkühltanks verlangert, da das weniger benutzt wird.

Jetzt auch die spirale Milch-Vorkühler.

Milch-Vorkühler

 

Mehr Details über Milchvorkühlung am Bauernhof sind verfügbar auf unserem Forum...